Logo EQAMOB&COLogo EQAMOB&CO
 
 
 

Mobilität von Lehrlingen in Europa

Das europäische Netzwerk zur Förderung, Implementierung und Verbesserung der Lernmobilität von Lehrlingen

 

Events & Materialien

In diesem Abschnitt finden Sie Informationen über Multiplikator-Events und Peer-Learning-Seminare, die vom Netzwerk organisiert werden, um Lösungen für gemeinsame Problemen in der Organisation von Mobilität zu finden und sich zu Materialien, Erfahrungen und Expertisen auszutauschen.

Teilnahmebedingungen: Die Seminare richten sich sowohl an Organisationen, die bereits  Erfahrungen mit den europäischen Projekten haben und diese entwickeln wollen, als auch an "Anfänger". Im Allgemeinen  gehen Transport und Unterkunft auf die Kosten der Teilnehmer.  Mittagessen und / oder Abendessen können während des Seminars von den Organisatoren übernommen werden. Arbeitssprache ist im Allgemeinen Englisch. Für alle weiteren Details bitte die jeweiligen Seminarprogramme  einsehen und gegebenfalls die Organisatoren kontaktieren.

Eine Toolbox für Erfahrungsaustausch 

Eine Mobilitätsprojekt ist in der Regel in drei Zeitphasen strukturiert: vor der eigentlichen Mobilität, die Zeit Vorort und schließlich die Evaluierung. Die Tools-Datenbank spiegelt diese Organisation wider. Es soll als Ressource-Repository verwendet werden, in dem Mitglieder Materialien abrufen oder mit eigen Instrument beitragen können, die in einer der definierten Phasen oder Unterphasen nützlich sind.